Seicento sporting 1,1 bj2000 ohne Obd 2 Ruckeln

  • Hi, erstmal Danke für die Aufnahme! Ich hoffe mir kann jemand Helfen den In den Suchmaschinen wie auch hier ist mein Problem soweit ich denke nicht dabei! Wenn doch verzeiht meine Unwissenheit 😅


    Zum Problem! Zylinder 2 und 3 haben Probleme! Auto Ruckelt und nimmt schlecht Gas an ! ZÜNDSPULEN und Kabel wurden gemessen und auch geprüft, danke für die Anleitung hier 😅 Zündkerzen sind neu und Funke ist überall im Übermass Vorhanden !


    Mich wunder das beim Abziehen der Kerzenstecker sich bei 2 und 3 nichts ändert aber bei 1 und 4 geht er aus und ruckelt noch stärker !


    Habe Kopfdichtung mit einem Mittel über den Behälter geprüft aber nichts .... evtl. Zwischen 2 stegen defekt ?


    Evtl. LAMBDASONDE aber da wären ja alle Pötte davon betroffen 😅


    Habe am Einspritzblock mal die seitlichen Sensoren abgezogen da änderte sich gar nichts ? Ist das so und für was sind die zuständig ?


    Ok ok viele Fragen ich hoffe ihr habt Antworten 😅

  • Servus und Wilkommen,


    Hast du die Möglichkeit mal eine Kompressionsmessung zu machen ?


    Wenn du sagst das sich nicht ändert wenn du die 2 und 3 herrausziehst, klingt es für mich als wenn die Ringe inne Fritten sind und er da durchbläst.


    Vllt. hat einer der anderen Jungs ja noch mehr Ideen.

  • momentan direkt nicht ! Aber es gab die Situation das es nach dem ich den Luftfilter runter hatte und von Hand gas gegeben hatte er für 10 Sekunden mal normal lief und direkt hoch gedreht hatte ! Daher denke ich das es das nicht ist aber ausschließen kann man es dennoch nicht !


    Wie ist den der Kurbelwellensensor abnehmer aufgebaut ? Habe in dem verfügbaren Download hier vom WHB gesehen das er 4 So Nippel 😂 naja ok abstehende stellen hat ! Sind das die Positionen wo er Den Funke ans steuergerät weitergeleitet? Könnte das sein ? ABGEBROCHEN? Leider hab ich nicht gesehen ob das der MPi also der sporting Motor ist oder ein anderer 😅

  • Für mich hört sich das doch nach Zündspule an, probier mal die beiden Spulen zu tauschen wenn dann Zylinder 1 und 4 spinnt ist es klar. Kein großer Aufwand und dann ist es sicher.

  • Hi, hab heute spulen getauscht und mit dem Endoskopie in die Zylinder geschaut ! Fehler bleibt gleich und wandert nicht ! Was mich wundert, ist das der Funke da ist beim abstecken von 2 und 3 aber keine Veränderung des Motor laufs ! Bei 1 und 4 ist Halli galli da geht er aus ... ? Hab wie gesagt auch mal rein in die Laufbahn zu den kolben geschaut um evtl. Ein Kopfdichtungsschaden zu erkennen da ja die kolben sauberer wären bei austritt aber nichts erkennbar ! Hab gehört es hatte schon öfter auch Schäden am Steuergerät gegeben.... hatte da jemand evtl. ERFAHRUNGEN ? Ähnliche Symptome? Bin am verzweifeln .... werd wohl mal Kompression Testen !

  • Hallo


    Mein erster Tipp wären auch die Zündspulen gewesen. Aber:


    Mach mal eine Kompressionsmessung. Vielleicht ist die Kopfdichtung zwischen den beiden mittleren Zylindern durchgebrannt. Dann sind die Symptome auch ähnlich als wenn die Zündspule keine gescheiten Funken hat.

  • Hi erstmal Danke für die Tipps bin über jeden Hinweis froh !

    Signal ist da hab ja komischerweise auch Funken auf allen 4 über die Stärke oder evtl. den richtigen Zeitpunkt bin ich mir evtl. Unsicher ! Ich hab den alten Mpi Motor ohne Obd und frage mich ob da die Zündreihenfolge identisch ist wie beim spi ? Evtl. Liegt ja hier das Problem .... denn ich hab ihn so gekauft und sehe neue Kabel ! Ich habe es so gemacht denn es war anders als abgebildet!

    Kopfdichtung würde ich ausschließen da wie gesagt an den kolbenköpfen keinerlei Anzeichen dafür waren ! Normal sieht man dann das die sauberer sind vom kühlWasser!

  • Hab gerade gelesen das bei einem Defekt vom Steuergerät genau diese Fehler sein können auf einer Seite die gerade auf die italienischen Magnetti Steuergeräte spezialisiert sind! Ausfall von 2 Zylindern meist auf einer spule, da kommt es dann zu fehlender Kommunikation oder falschen Werten 😅

    Ich hoffe das ist es auch ..... werd morgen mal einen Komplettsystem mit allem aus der Bucht bestellen! Drückt mir die Daumen !........ 😵

  • Alle FIAT 4 Zylindermotoren die ich seit 1970 kenne haben 1-3-4-2 also da mach dir mal keine Sorgen.


    Das mit dem Steuergerät klingt logisch und ist ohne Oszilloskop oder Zündlichtpistole (für korrekten Zündzeitpunkt) nicht feststellbar.


    Kopfdichtung oder Kompression glaube ich eher nicht da wäre ein geringerer Abfall der Drehzahl feststellbar aber nicht gar keine Auswirkung.


    Rein theoretisch wäre ein Doppelfehler möglich ( beide Zündkerzen oder Einspritzventile defekt ) aber überaus unwahrscheinlich. Hatte ich aber auch schon in 40 Jahren 1 oder 2 Mal.


    Viel Glück mit dem Steuergerät!

  • Hi und danke Zündkerzen würde ich anschließen da ich Zündspulen und Kerzen zusammen aus einem anderen zusammen gewechselt hatte, Kerzen natürlich neu aber zusammen mit den spulen, diese hatte ich leihweise bekommen aus einem top laufenden seicento 1,1 keinerlei Änderung!Ich kann die Einspritzung ausschließen da zentraleinspritzung und da kommt es schön neblig raus, keinerlei Tropfen oder sonstiges!


    Bleibt so denke ich nur das Steuergerät, das wie ich denke, durch defekte Spulen oder sonstiges übern Jordan ist..... 🤷


    Danke für sie Tipps ! Ich werde berichten sobald ich es getestet habe! Evtl. Erspart sich so mancher eine ewige sucherei 😅 ...

  • Kopfdichtung würde ich ausschließen da wie gesagt an den kolbenköpfen keinerlei Anzeichen dafür waren ! Normal sieht man dann das die sauberer sind vom kühlWasser!

    Da ist kein Kühlwasser wenn der Steg zwischen den mittleren Zylindern durchgebrannt ist! Miss die Kompression, um das auszuschließen. Wenn mechanisch alles ok ist, dann kann man anderen Ursachen nachgehen.

  • Miss die Kompression, um das auszuscheißen.

    Dann musst du dir aber auch die Kompression oral einleiten.


    Nicht böse sein, das war aufgelegt.

    Mist diese Autokorrektur.

    Zum Glück gibt es keine Centokorrektur, was da wohl bei rauskommen würde?