Posts by dan28

    So, nachdem ich meinen Laptop wieder fit bekommen habe, klappte auch das Auslesen.

    Abgelegt war nur der Fehler:

    MAP Massesensor.

    Den habe ich getauscht gegen einen (alten) gebrauchten, den ich noch liegen hatte. Damit war der Fehler weg und gestern war ich 100km auf der Autobahn unterwegs - keine Probleme.

    Heute morgen nach dem Starten wieder denselben Ärger - geht aus bei Gasannahme.

    Unterdruckschläuche sind i.O. Zündkabel neu.

    Lambdasonde habe ich ausgeschlossen, denn im Kaltenzustand direkt nach Motorstart sollte die doch egal sein, oder?


    Die anderen Tips von Cinqueracer konnte ich noch nicht umsetzen.

    Hallo,


    bisher war ich im alten Forum immer stiller Mitleser und habe heute das neue Forum gefunden - klasse Sache!



    Ich habe ein Problem am Cinquecento Sporting und bin für Tips dankbar.

    Letzte Woche ist er nach dem Starten direkt ausgegangen und erst nach langem "orgeln" ist er dann wieder gestartet. Mir schien als hätte er zu viel Kraftstoff gezogen und konnte nicht zünden (nur eine Vermutung).

    Wir sind eine Woche ohne Probleme gefahren. Heute ist er nach 200m ausgegangen, ließ sich aber wieder starten, Einspritzlampe blieb an, ging aber nach 30s aus und der Wagen lief im Stand mit Leerlaufdrehzahl ~1000 Umdrehungen. Wenn ich Gasgebe, geht er aus. Lässt man ihn länger im Stand tuckern, gibt dann sanft Gas, reagiert er manchmal normal, manchmal geht er aus..


    Wenn ich Gas gebe, geht die DK auf, also mehr Luftzufuhr. Dann geht der Motor aus. Also vielleicht nicht genug Kraftstoff?

    Wo und wie könnte ich denn jetzt anfangen mit einer systematischen Fehlersuche? Vielelicht hatte jemand von euch schonmal so ein Problem..


    Relativ neu (max. halbes Jahr alt) sind folgende Teile: OT-Geber, Kühlmitteltemp.sensor, Zündkabel, MAP-Sensor, Benzinfilter.


    Besten Gruß Dan