Posts by Nimo95

    Was ist denn der Unterschied zwischen den unterschiedlichen Spax Dämpfern? Habe auf deren Website gesehen dass es jeweils zwei unterschiedliche für vorne und hinten gibt.

    Hallo zusammen,


    Hat von euch jemand schon Erfahrungen mit Karosserieteilen aus dem Zubehör gemacht? Sprich Stoßstangen, Kotflügel, Motorhaube, etc.

    Wie sind da Passform und Qualität?


    Mein Cinque bräuchte eine neue Motorhaube, die aktuelle hat unfallbedingt ein paar größere Dellen. Die Teile auf dem Gebrauchtmarkt sind ja oftmals mit ihren eigenen Problemen geplagt. Rostbefall, Dellen, Kratzer, etc.

    Deswegen wäre die Überlegung, eine neue aus dem Zubehör zu kaufen. Aber wenn die dann krumm und schief sitzt, habe ich ja auch nichts gewonnen ^^

    Das Gutachten habe ich ja auch da, zwei verschiedene sogar... angeblich laut TÜVer wertlos, siehe oben, könne höchstens per Einzelabnahme eingetragen werden.


    Offensichtlich kannte der Erstbesitzer einen sehr kulanten TÜV Prüfer, denn eingetragen wurde bei diesem Fahrzeug wohl noch nie irgendetwas. Vielleicht ist es auch beim Ummelden auf den zweiten Besitzer untergegangen, aber da ich noch den allerersten Fahrzeugbrief habe, und das Eintragungsfeld komplett leer ist... glaube ich da nicht so dran.

    Hallo zusammen,


    ich war am Freitag mit meinem Cinque beim TÜV, oder eher... ich habe es versucht. Weit sind wir tatsächlich nicht gekommen. Der Wagen hat vom Erstbesitzer einige Umbauten bekommen, unter anderem Novitec Tieferlegungsfedern sowie Mattig Schweinwerferblenden.


    Wir durften feststellen dass die Tieferlegungsfedern garnicht eingetragen sind. Ich dachte erst an einen Übertragungsfehler, denn die Federn sind ziemlich sicher seit über 10 Jahren da drin verbaut. Aber... Pustekuchen, weder im Fahrzeugschein vom Vorbesitzer noch im allerersten Fahrzeugbrief (Dem alten) sind irgendwelche Eintragungen vermerkt.


    An sich ja erstmal kein Problem, kann ich ja eintragen lassen. Größeres Problem stellen allerdings die Scheinwerferblenden dar. Diese kommen mit einer TÜV Bestätigung. Laut meinem TÜV Prüfer nur noch wertloses Papier, diese TÜV Bestätigungen seien schon seit X Jahren nicht mehr gültig, hätte eingetragen werden müssen, so gibt es keinen TÜV. Auch hier wieder: In den alten Papieren keinerlei Eintragungen...


    Wie sind da eure Erfahrungen? Gibt ja einiges an alten Tuningteilen was noch mit diesen Bestätigungen unterwegs ist, konnte im Netz leider nichts dazu finden.

    So, das Problem ist endlich gelöst! Es lag tatsächlich am Benzinpumpenrelais. Man hat es zwar klicken gehört bei Zündung an, aber die Benzinpumpe wurde nicht angesteuert.


    Habe zum Glück bei einem Ebay Händler aus England noch eins gefunden, sonst gibt es die tatsächlich nirgends mehr neu... Ich werde das alte wohl mal zerlegen um zu schauen ob man es hätte reparieren können.


    Motor läuft jetzt auch deutlich runder als vorher :thumbup:

    So... ich bin bei meinem Problem, wie solls auch sonst sein, nicht weiter gekommen.


    Benzinfilter getauscht, dann gemerkt dass die Benzinpumpe garnicht immer anspringt. So alle 10 mal hab ichs dann geschafft dass sie bei Zündung an mitläuft, dann ging auch der Motor an, und lief.
    Also eine neue Benzinpumpe gekauft, heute eingebaut und... keine Veränderung. Läuft nach wie vor nicht an. Manchmal für eine halbe Sekunde, bricht aber dann mitten drin ab.


    Habt ihr da eine Idee? Hab was von einem Benzinpumpenrelais gelesen, wo sitzt das?

    alpenbaer auslesen kann ich wie gesagt leider nicht, fehlt mir noch das passende Equipment. Aber mit den Infos kann ich auf jeden Fall schonmal arbeiten!

    Spritfilter habe ich sowieso schon hier legen, dann fange ich am Wochenende mal damit an.


    Wie gehe ich bei der Einspritzdüse am besten vor? Ausbauen zum reinigen? Oder so ein Reiniger der dem Sprit im Tank beigemischt wird?

    Habe heute mal alles an Steckverbindungen was ich im Motorraum finden konnte überprüft. Das sitzt alles.
    Wagen stand jetzt 10 Tage, die ersten 3 oder 4 Startversuche ist nichts passiert, einfach nur Anlasserdrehen.
    Kurz gewartet, Schlüssel umgedreht und er ist ohne viel Orgeln angesprungen. Keine Motorkontrollleuchte.
    Kurze Runde gefahren, Leerlauf kalt unrund wie immer... danach abgestellt, wieder versucht zu starten und er war direkt da.


    Kann nach wie vor nicht auslesen, fehlt mir noch das Equipment. Aber es scheint irgendwie alles mit der Kaltlaufphase zusammenzuhängen. Warm ging er noch nie aus und läuft auch deutlich runder. Habt ihr da Ideen?


    Was ich noch vergessen habe: Seit Kauf leuchtet die Batterieleuchte dauerhaft. Nicht auf voller Helligkeit sondern leicht gedimmt. Lichtmaschine läuft und bringt auch die nötige Power, das habe ich schon getestet. Woran kann das liegen?

    Hatte bis jetzt das Radio in Verdacht, weil das irgendwer auf Dauerplus gelegt hat, wird auch ziemlich warm...

    Die Probleme meines kleinen werden leider immer schlimmer...


    Seit Kauf habe ich, vor allem wenn er noch nicht richtig warm ist, mit etwas unrundem Leerlauf zu kämpfen, gekoppelt mit etwas ruckartigem Beschleunigen. Sobald er warm ist, läuft soweit alles ok.

    Mittlerweile meldet sich zusätzlich gelegentlich bei Motorstart die Motorkontrollleuchte, ist meistens nach 1-2km dann aber wieder ausgegangen.


    Der neueste Partytrick: Während der Fahrt geht einfach der Motor aus. Passiert nicht immer, nur alle paar Fahrten, und auch dann nur während der Warmlaufphase. Heute morgen sogar direkt 2 mal kurz hintereinander...


    Zündungsseitig ist alles getauscht (Spulen, Kabel, Kerzen), Kurbelwellensensor habe ich gestern auf Verdacht auch mal getauscht, allerdings ohne Verbesserung. Was mir dabei aufgefallen ist: Der Sensor (?) der direkt am Ölfilter hängt, das Kabel sieht ziemlich mitgenommen aus, liegt teilweise frei. Habe es mal notdürftig wieder versiegelt, was für ein Sensor ist das, könnte er damit zusammenhängen?


    Auslesen kann ich aktuell leider nicht, kann auch schlecht weite Strecken zu jemandem fahren der das kann...


    Hat jemand vielleicht Ideen?

    Hallo zusammen,


    seit heute morgen meldet sich bei Fahrzeugstart für einige Minuten die Motorkontrollleuchte. Allgemein läuft der Wagen manchmal etwas unrund, weswegen ich gerne einmal Fehler auslesen würde.

    Gibt es rund um Frankfurt zufällig ein Forumsmitglied was das nötige Equipment dazu hat?


    Danke und Grüße

    Nino