Posts by alpenbaer

    Moin, hier kann ich was beitragen: dank Trofeo Museum habe ich einige Zeit lang einen Seicento mit P75-Umbau fahren dürfen. Letztens ist mir die Pumpen-Einheit von diesem Umbau wieder untergekommen. Darin verbaut ist eine Walbro-Pumpe, Modell ERJ299. Die passt ausgezeichnet in die Aufnahme der originalen Pump-Einheit, welche in den Tank versenkt eingebaut wird.


    Hier

    https://www.motorsport-tools.c…i2ctu7sbei1r97c9rv84e4ac3

    In-Tank Fuel Injection Pump


    Fittings In (mm):- 22mm

    Fittings Out (mm):- 8mm

    Pump:- AOU196

    Voltage DC:- 12v

    Flow Ltr/Hr (Max):- 138 Ltrs

    Flow Ltr/Hr @ 1 Bar (44psi):- 126 Ltrs

    Max Pressure (Bar) 2.8

    Length (mm):- 142

    Diameter (mm):- 37

    Weight (Kg):- 0.3


    Applications:- Alfa Romeo, Citroen, Peugeot, Fiat, Lancia, Rover


    Please see 'Injection Pump Application list' in the download section

    Cross Reference Numbers:-

    ALFA ROMEO 7747117
    ALFA ROMEO 7799543
    ALFA ROMEO ESS382
    ALFA ROMEO 46518013*
    ALFA ROMEO 7747117*
    ALFA ROMEO 7752900*
    ALFA ROMEO 46473394*
    CITROEN/PEUGEOT MSS075
    CITROEN/PEUGEOT 145504*
    CITROEN/PEUGEOT 145545*
    CITROEN/PEUGEOT 152506*
    CITROEN/PEUGEOT 152539*
    CITROËN 145504*
    CITROËN 145545*
    CITROËN 152506*
    CITROËN 152539*
    CITROËN MSS075
    FIAT 7747117
    FIAT 7799543
    FIAT ESS382
    FIAT 46473394*
    FIAT 46518013*
    FIAT 7747117*
    FIAT 7752900*
    MSS070
    LANCIA 46473394*
    LANCIA 7747117
    LANCIA 46518013*
    LANCIA 7747117*
    LANCIA 7752900*
    PEUGEOT MSS075
    PEUGEOT 145504*
    PEUGEOT 145545*
    PEUGEOT 152506*
    PEUGEOT 152539*
    ROVER AOA113
    ROVER AUU1581
    ROVER WFX10006
    ROVER WFX10017
    ROVER WFX100590
    ROVER EOA005
    ROVER EOA112




    und hier

    https://german.alibaba.com/pro…-renault-60424564746.html

    Spannung

    12V

    Test Druck

    3Bar

    Abgeschaltet Druck

    8Bar

    Strom

    ≤ 5,5 A

    Fluss

    110-130LPH

    Zahlung begriff:

    30% anzahlung, die balance vor versand (T/T, Western Union)

    Verpackung detail:

    (A), Unsere eigene marke paket. (B),Neutral paket.(C), Kunden der marke paket, (D), Als ihre nachfrage.

    Lieferung zeit:

    Innerhalb 30 tage nach anzahlung

    Typ

    3600 serie Kraftstoff Pumpe

    Spezifische Verwenden

    Chrysler Citroen Dodge Renault

    Material

    Kupfer

    Ort der Herkunft

    Zhejiang,China

    Marke Name

    JIMYOPARTS

    Modell Anzahl

    ERJ415 ERJ299 E10221 76861 4778198

    Farbe

    Weiß

    Produkt name

    Kraftstoff pumpe

    Nutzung

    Benzin Motor Teile


    Modellbezeichnung: Walbro ERJ415, ERJ299, E10221, 76861 - OEM-Nr.: 4778198,ERJ299,E10221,76861,4778198


    findet man weitere Angaben dazu.


    Der Seicento mit P75-Motor lief damit problemlos.


    Ach weißt, das ist eine Frage der Einstellung - und der Finanzen. Natürlich könnte ich den einfachen Weg gehen:


    • Kein Seicento, sondern ein Neuwagen-Leasing mit All-inclusive-Regelung (Wartung, Reparatur, Versicherung) -> wird halt dann ein Auto der Kleinwagen-/Kompakt-Klasse.
    • Kein Haus mit Grundstück, sondern eine 2-Zimmer-Wohnung mit EBK zur Miete --> leicht budgetierbar.
    • Nix selberkochen, sondern Fertiggerichte --> Einkaufen und Zubereitung wird einfacher.
    • Keine Freundin, sondern Besuche von/bei Professionellen --> Alles easy, wenn ich Bock hab', hat's die auch, sonst gibt's keine Euronen.
    • Keine Freunde, keine Vereine, und Laufen/Schwimmen/Radfahren als Hobby --> Alles easy-peasy statt dreckige Pfoten, Schwitzen und sich kümmern.

    Aber weißt was? Am Wochenende sitzt in Deiner Butze, im Fernsehen lauft nix Gescheites, man hat alle Bücher gelesen und im Internet gesurft. Irgendwann fühlt man eine Leere in sich, die einem auf Dauer nicht gut tut.

    Der Mensch braucht Arbeit, im Sinne von Beschäftigung. Unser Hirn verträgt Leerlauf nur bis zu einem gewissen Grad.


    Vielleicht gehst Du es zu verbissen an, und brauchst Du einfach nur Urlaub? :slightly_smiling_face:

    Eine Lambdaanzeige hast Du nicht verbaut, oder?

    Das ist eigentlich wirklich die Wichtigste Anzeige im Auto.

    So hättest Du im Blick, ob alle Komponenten so funktionieren wie gedacht.

    Zu magerer Motorlauf führt ja auch zu thermischen Troblemen.

    Nein, leider nicht - sonst wäre es ja zu einfach. :)


    So, 1x Kühlergedings neu, und die ZKD wird jetzt auch mit gemacht (gleich von Bubupower). Ich hoffe, dass der Valeo 730520 besser ist als die beiden Mini-Röhrchen.


    Bis alle Teile da sind, kann ich auch den Kopf prüfen und ggf. planen lassen.

    Auch wenn es eher eine Problematik aus der Turbo-Technik ist: kann eine alte Benzinpumpe schuld sein?


    Alte Pumpe --> liefert bei langer Vollgas-Fahrt (Tacho 140 auf BAB mit Sporting-Getriebe) langfristig zuwenig Sprit --> Motor läuft im "Mager-Betrieb" und überhitzt.

    Ich habe die ZKD noch nicht gewechselt, weil ich keinen Grund dafür gesehen habe:

    wenn keine Leckage auftritt, bleibt der Kühlmittelstand konstant.

    Ich habe mit dem aktuellen Kühlmittel mindestens 7000 km gefahren, ohne nachzufüllen.

    Die Flüssigkeit sieht immer noch aus wie frisch eingefüllt, es fehlt Nichts, und aus dem Behälter riecht es nur nach Kühlmittel.

    Der Seicento läuft auch normal.


    Es gibt KEINE Indikationen für eine defekte Kopfdichtung seit über 7000 km!

    Moin,


    bislang hatte ich zwei kaputte Kühlmittel-Behälter und jetzt den undicht gewordenen Sensor für den Kühlerlüfter.


    Habe ich einfach immer nur schlechte Teile gekauft, oder kann beim letzten Zahnriemen-Wechsel des Vorbesitzers eine zu starke Wasserpumpe eingebaut worden sein, die mir jetzt der Reihe nach alle Schwachpunkte in meinem Kühlsystem knackt?


    Das ist mein erster Cento mit diesen Problemen, die immer nur bei Langstreckenfahrten auf der Autobahn auftreten = hohe Belastung für die Kühlung. Meinem auf P75 umgebauten Seicento waren solche Sachen egal, der fuhr.

    Nach Lektüre dieses Beitrags



    und Nachlesen meiner Bestell-Historie auf eBay wären wohl auch neue Trommeln und ein besserer Bremsbeläge-Hersteller als „Q1-Parts“ empfehlenswert gewesen.

    Bei sanftem Bremsen pulsiert mein Bremspedal manchmal leicht, besonders bei Zuladung (Mitfahrer oder Gepäck im Kofferraum). Wenn ich kräftiger bremse, wird das Pulsieren schwächer oder geht ganz weg. Es kann auch nach mehrstündiger Fahrt überraschend auftreten.


    Das Lenkrad bleibt dabei unauffällig —> müssten also die hinteren Bremsen sein.


    Bremstrommeln und-backen sind circa ein Jahr alt, die Bremszylinder habe ich vor zehn Monaten in der Werkstatt tauschen lassen.


    Was ist die Ursache?

    Hintere Federn:


    • oben haben die einen Gummiring, der einen Anschlag für das Windungsende der Feder besitzt. Dieser Anschlag "klebt" durch Dreck und so oben am Achsträger, geht aber abzuziehen.
    • unten ist für die gummierte Endwicklung der Feder ein Anschlag in den Achsschwingen eingearbeitet. Der Anschlag befindet sich vorne, hinten ist ein Ablauf-Loch für Spritzwasser.


    Hintere Radschrauben lösen. Aufbocken, Hinterreifen abbauen. Schwinge hochdrücken, Stoßdämpfer lösen. Schwinge absenken, Feder rausnehmen. Prüfen, ob unteres Ende der Feder noch ordnungsgemäß gummiert ist. Gummiring runterziehen, reinigen, ggf. leicht fetten. Gummiring passig auf oberes Federende legen. Feder passig in Achsschwinge legen und über den Anschlagpuffer fädeln. Schwinge hochdrücken, dabei Sitz der Feder in der Schwinge prüfen. Stoßdämpfer befestigen.