Heckbremse rubbelt nach tausch

  • Nabend.

    Hab meinem Sei hinten komplett neue Bremsen verpasst. Also Belägen, Trommeln und Rest ...
    Alten waren durch.

    Hab nun folgendes Problem.Beim Bremsen rubbeln die hintern Bremsen je mehr ich in die Eisen steige.

    Lässt sich auch reproduzieren wenn ich die Handbremse ziehe. Um so mehr Zähne um so schlimmer.

    Muss sich die hintere Trommel erst auf die neuen Beläge einlaufen?

    Hab das noch nie gehabt, hab bei meinen Oldies schon öfters getauscht, aber noch nie das

    Problem gehabt.

    Tipps?

    Werde die Tage mal die Trommeln tauschen......

    Achja, beim Rückwärtsfahren und Bremsen rubbelt nix....

    Grüße Günther

    Lange Rede und kein Sinn ;)

  • Also ich hab hinten auch die Radlager und ABS Sensoren gewechselt.

    ABS Fehler wird nicht angezeigt. Die Hinterachse habe ich auch komplett

    Überholt, also alles raus entrostet und neue Buchsen rein.

    GG

    Lange Rede und kein Sinn ;)

  • aus der Ferne kann dir keiner helfen ausse raten


    Mit Erfahrung erkennt man das auch am bremsbild ob etwas mit der Bremse was faul ist


    Wenn die bremse neu ist muss das sofort funktionieren ausser die Bremsleistung ist die ersten km etwas schwach


    Spürst du die bremse am Bremspedal dann ist was an der Trommel was faul


    Das Wort rubbeln bei den Bremsen habe ich noch nie gehört

  • Ein pulsieren am Bremspedal, bedeutet das Pedal bewegt sich minimal aber spürbar auf und ab mit jeder Radumdrehung. Auch am Handbremshebel spürbar. Die Frequenz ändert sich linear mit der Geschwindigkeit.

    Das wären dann unrunde oder schlecht zentrierte Bremstrommeln.

  • Ist schon besser. Hab alles nochmal runter gemacht, gereingt, nochmal.
    Nach ein paar mal Bremsen is es besser. Vermute schlechte Trommeln,

    waren halt billig...... Abwarten und noch paar km fahren....

    Danke und Grüße

    Lange Rede und kein Sinn ;)

  • habe nun links mal die alte Trommel aufgezogen, besser, aber noch leichtes pulsieren bei starker Bremsung. Werde rechts noch tauschen. Vermute Schrotttrommeln.

    Verkäufer schon kontaktiert, keine Antwort. Spricht für sich und nicht für den Händler....

    GG

    Lange Rede und kein Sinn ;)

  • Ein Freund von mir hat das mal bei einer Micra Maus folgendermaßen gelöst. War übrigens ein Neuwagen!

    Hinterräder hochgehoben Radschrauben gelockert, so auf etwa 20 Nm Drehmoment, dann mit einem Bolzen seitlich zwischen den Armen der Alufelge auf die Trommel geschlagen bis die zentriert war,Räder wieder Festziehen, passt. Ist eine Spielerei aber funktionierte.

  • Also ich habe meine alten Trommeln drauf. Alles gut!

    Aber was du beschrieben hast versuche ich mal. Aber ob des klappt?

    Achja der VK hat geantwortet, nach dem ich etwas gedroht habe.

    Ein Ar.......

    Ich bin selber schuld und außerdem zu dämlich und so weiter, er verkauft nur einwandfreie Ware.....

    Kommt aus Mölln (SH) der VK..... nur so ein Tipp......

    GG

    Lange Rede und kein Sinn ;)