H4 Booster, Lichthupe geht nicht.

  • Moin,


    hat evtl. schon jemand rausgefunden, wie man bei dem H4 Booster die Lichthupe bei eingeschaltetem Abblendlicht wieder zum Leuchten bekommt?

    Ich habs nicht so mit der Elektrik.


    Lg.

    Chris

    Bitte sprechen sie laut und deutlich! Ich fahre Abarth.

  • Hi,


    das Problem mit der Lichthupe habe ich auch, ist eine Verriegelung der beiden Relais untereinander, was ja eigentlich der Lenkstockschalter schon macht.


    Was mich aber eigentlich interessiert:


    Ging bei dir noch die Tachobeleuchtung und Beleuchtung des Heizungsreglers?


    Lg,


    Marc

    @cinquecento_praline

  • Geht eure Lichthupe nur wenn das Abblendlicht aus ist und das Fernlicht geht wenn ihr von Abblendlicht auf Fernlicht umschaltet (nicht Lichthupe).

    Dann wird das Problem bei eurem H4 booster sein, dass ihr ein Wechslerrelais und ein Schließerrelais habt.

    und ihr bräuchtet eigentlich 2 Schließerrelais.


    Also schaltet das Wechslerrelais bei eingeschaltetem Abblendlicht die Stromversorgung für das Schließerrelais weg.

    Ihr müsst also das schließerrelais mit einer seperaten + Leitung versorgen.


    Einfach gesagt, an beiden Relais muss an Pin 30 das Plus der Batterie anliegen damit die Lichthupe mit dem Abblendlicht zusammen funktionieren kann.

    Ihr könnt also Pin 87a am Wechslerrelais abklemmen.

    An Pin 30 vom Schließerrelais schließt ihr dann + der Batterie an.

    Aber bitte mit Sicherung!


    Gruß Ricardo

  • Ich hab den ganzen Müll damals in die Tonne geschmissen und nur die Relais behalten. Habe mir ne eigene Schaltung zusammen gefrickelt.
    Der Kabelquerschnitt ist ohnehin sehr chinesisch. Speziell bei etwas "unkonventionellen" Leuchtmitteln kann das Problematisch werden.

  • So was? Hätte nicht gedacht, dass die so günstig sind :huh:
    Die Original-Leitungen sind auch nicht dicker?!

    https://www.ebay.de/itm/Auto-H…f608bb:g:OGAAAOSwSa9eac~c

    Das ist genau das Set, mit dem die Lichthupe nur noch dann funktionieren wird wenn das Abblendlicht ausgeschaltet ist.
    Man kann auf den Bildern sehr gut erkennen es ein schließer und ein wechsler Relais ist.


    Kabelquerschnitt ist immer so eine Sache, denn oftmals täuscht eine dickere Isolierung ein "dickeres" kabel vor. Wichtig ist aber der Querschnitt der Lizen in der Isolierung.


    Es ist wirklich nicht schwierig, wenn man sich 2 Schließerrelais kauft und es selbst verkabelt. Dann wird es nicht teurer wie dieses fertige kit, welches nicht so funktioniert wie ihr es gern hättet.

  • Bei mir ist es nur eine Notlösung, der originalen Kabelbaum ist verfault. Beide Stecker sind abgeschmort an der Masse, hatte ich schon so gekauft und konnte es noch nicht instandsetzen.

    @cinquecento_praline