Stoßstange für Cinquecento Novitec

  • Moin zusammen! Da in absehbarer Zeit der erste Versuch stattfinden wird, meinen Novitec durch den TÜV zu bringen, mache ich mir schon mal langsam Gedanken, was ich machen kann, wenn da was nicht so läuft. Der Verkäufer meint zwar, dass die Stoßstangen an meinem Wagen von Hörmann sind und hat mir auch Gutachten dafür mitgegeben... Da ich aber vor 15 Jahren auf meinem damaligem Sporting auch eine Hörmann dran hatte, und zwar eine originale, weiss ich, wie die eigentlich aussehen. Meiner Meinung nach hab ich einen Nachbau dran, für den es kein Gutachten gibt.

    Natürlich hätte ich alternativ gerne eine originale Hörmann dran, die Chance eine zu finden, scheint aber Richtung null zu gehen. Alternativ fände ich auch das Abarth Bodykit ganz nett. Findet man allerdings auch nichts mehr... Daher vermutlich eher eine originale. Aber auch da findet man in NEU keine für einen sporting. Und wenn ichs richtig sehe, muss es eine sporting sein, da mehr Lufteinlässe dran, oder wo sind da genau die Unterschiede?


    Schöne Grüße, Kai

  • Hay,


    der Stoßfänger vorn vom Cinquecento Sporting ist lackiert, klar. Die "Lufteinlassrahmen vom Sporting kann man einfach einstecken.
    Die Öffnung ist nicht kleiner, es fehlt lediglich die Befestigung, da der Rahmen mit 4 Muttern an dem Stoßfänger befestigt wird.
    In der Regel kleben die Leute den Rahmen einfach ein.... Ich bin unsicher ob man die "Einkerbung" in die 900er Stoßfänger einfach machen kann um die Rahmen zu befestigen oder ob die Stoßstange dafür nicht tief genug ist an der Stelle (um sie wie im Original zu verschrauben)

    Das könnte ich kommende Woche mal nachsehen wenn ich in meiner Halle bin.

    Die länglichen Leisten sind einfach verschraubt. Diese kannst du einfach montieren wenn du vorher die Bohrungen setzt um sie dann von innen zu verschrauben.

    So ganz grob....


    hinten sind die beiden Leisten wie vorn einfach nur verschraubt.

    Ansich kannst du also einfach die unlackierten Stoßstangen nehmen und die lackieren lassen.
    Bei gebrauchten ist immer die Frage wie gut der Lack noch ist und ob er irgendwo anfängt zu blättern.

  • Richtig, deshalb hätte ich gerne eine unlackierte und neue. Findet man halt nur keine für einen Sporting.

    Von Fotos ausm Internet her, hätte ich gesagt, dass die Sporting mehr Lufteinlässe haben. Beim Sporting (oder nur beim Novitec? Bei meinem zumindest) ist auf der Beifahrerseite der Ladeluftkühler und auf der Fahrerseite der normale Kühler. Mit der normalen Stoßstange vermute ich, dass der normale Kühler nicht genug Luft abbekommt, weil bei den nicht Sporting nur auf der Beifahrerseite Lüftungsöffnungen sind weil, vermute ich, da der Kühler auch sitzt? Kann das sein?

  • Stimmt, war ja ein Turbo. Da stecke ich nicht so drin, weiss jetzt aber was du meinst.

    Es gab den Cinquecento mit Klima, da war auf der Fahrerseite das "Gitter?" auch offen. Der obere Lufteinlass hat dann nur eine kleine Klappe f. den Abschlepphaken.
    Prinzipiell ist die vom Sporting und vom 900er gleich... der Sporting hat nicht mehr Öffnungen.

    Ich habe auf der Fahrerseite einen Ölkühler sitzen, hab die Stoßstange dort mit einem Dremel geöffnet.

    Ich würde, wenn ich dein Problem lösen müsste, eine 900er Stoßstange kaufen und den 2. Lufteinlass mit dem Dremel öffnen.
    Das gleiche würde ich unten mit dem Gitter machen..... Das bekommt man schon so hin, das es aussieht als soll es so sein ;)
    Muss dann ja eh lackiert werden.

  • Moin,


    bei den Turbo Umbauten müssen sämtliche Schlitze in der Stoßstange "geöffnet" werden. Da, wie du richtig erkannt hast, der Wasserkühler auf die Fahrerseite verlegt wurde.


    Es gibt keine "Sporting" Stoßstange ab Werk/zu kaufen die komplett offen ist. Immer nur auf der Beifahrerseite.


    Evtl. bei Modellen mit Klimaanlage? Aber da kenne ich mich nicht aus.


    Original ist es wie auf dem Bild. (Google) Die Schlitze im roten Kreis müssen ausgesägt werden.


    Gruß

  • ah, alles klar, danke für die Aufklärung! hatte im Netz einige Fotos gefunden, bei denen alle Schlitze offen sind. daher dachte ich, dass das vermutlich eine sporting Sache ist.