Nerviger Fehler...und seine Auflösung

  • In letzter Zeit sprang der Sei etwas schlechter an, nicht viel aber er brauchte immer ein-zwei Umdrehungen mehr.
    Während des Kaltlaufs gabs mal ein leichtes Ruckeln, nach kurzer Zeit war aber alles gut. Gefühlt hatte er zwar etwas weniger Leistung, ich hielt das aber für Einbildung.
    Eines Morgens sprang er dann garnicht mehr an. Ein/zwei Zündungen dann war Ende.
    Ich hatte zuerst den Benzindruck oder einen verstopften Kat in Verdacht. Nö, alles ok.
    Als sich dann der Motor von Hand praktisch nicht mehr drehen ließ, hatte ich schon die schlimmsten Befürchtungen Richtung Mechanik,
    Auflösung:

    Die Lichtmaschine war quasi fest und ließ sich nur noch mit der großen Rohrzange drehen.
    Lima und Riemen erneuert - alles wieder gut und Leistung ist auch wieder da.
    Da mußte erstmal drauf kommen.

    Uff.