umrüsten auf 15 zoll?

  • Hallo Cento Fahrer,

    nachdem ich jetzt Besitzer von zwei Novitec -Turbos bin, stellt sich mir natürlich die Frage der Besohlung. Die 195/45/13 gibt es wohl nur noch von Dunlop zu stolzen Preisen. Die 14 Zöller sind anscheinend total vom Markt verschwunden. Deshalb bin ich am überlegen,ob es nicht Sinn macht, auf 15 Zoll mit 195/40/ oder /45 /15 umzusteigen. Über entsprechende Tips würde ich mich sehr freuen. Und ja mit Smoor- und Schmidt - Felgen gefallen mir die Fahrzeuge sehr gut. Ich würde die mir auch ins Wohnzimmer an die Wand hängen...

  • hatte mal einenTag auf meinem SC 195ger und 15" also schnell fahren war damit nicht möglich, bei ca. 150-160 hat es mich auf der Autobahn hin und wieder von rechts nach links geschoben, es war kein schönes fahren, habe sofort die Serien-Felgen und Bereifung wieder eingebaut.


    Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht ?

  • Meine Erfahrung ist folgende:


    1. Du willst ein Show and Shine Car dann drauf was an Breite und geringem Querschnitt nur geht.


    2. Du willst schnell und sicher sein dann---


    a) du bist 80% oder mehr Schuhmacher, Röhrl oder so ein Spezialist,

    dann 195er Semislicks mit entsprechendem Fahrwerk!


    b) du bist weniger als 80% Schuhmacher, Röhrl oder so ein Spezialist,

    dann die Serien 165/55 13er und du wirst glücklichsein, da sie sich einfach leichter zu fahren sind und Fehler eher verzeihen. Den Unterschied zu den "über 80ern" kannst du eh nicht raus hohlen.


    Der Geradeauslauf wie oben erwähnt , der günstigere Preis und mehr Komfort ist eine angenehme Nebenerscheinung der unter 80er.

  • hatte mal einenTag auf meinem SC 195ger und 15" also schnell fahren war damit nicht möglich, bei ca. 150-160 hat es mich auf der Autobahn hin und wieder von rechts nach links geschoben, es war kein schönes fahren, habe sofort die Serien-Felgen und Bereifung wieder eingebaut.


    Hat noch jemand diese Erfahrung gemacht ?

    naja im Turbo ist das abe rne andere nummer mit 15ern als im Serien Sporting der turbo geht auch mit 15 Zoll noch gut. Würde aber trotzdem 14 zoll mit 185/50 nehmen beim turbo ist das schön zu fahren.MFG

    Lebe und Arbeite8o

  • naja im Turbo ist das abe rne andere nummer mit 15ern als im Serien Sporting der turbo geht auch mit 15 Zoll noch gut. Würde aber trotzdem 14 zoll mit 185/50 nehmen beim turbo ist das schön zu fahren.MFG

    Die 15" habe zu meinem SC mit dazu bekommen, als ich den gekauft habe hatte er Winterreifen und von den war ich begeistert, schön weich und klebten wie Sau auf der Straße, dann auf die 15" umgebaut und die Winterreifen sofort verkauft ( leider ) . Jetzt fahr ich original Bereifung ist besser zig mal besser als die 15" aber nicht so gut wie die Winterreifen

  • ob das ein turbo ist oder Sauger hat ja nichts mit den Fahrverhalten zu tun.


    15 zoll sind nichts für den seicento oder cinquecento

    Natürlich hat das was damit zu tun.Der normale 1,1er oder kleiner kommt ja nicht vom Fleck mit der bereifung und felgengrösse .Das ist bei einem Turbo ganz anders. Aber ich würde wie gesagt auch keine 15er fahren. Hier geht es auch nicht um nen Sauger sondern um einen Turbo und da fährt mann mit 14 Zoll einfach besser und angenehmer. Bei entsprechender Bereifung .

    Lebe und Arbeite8o

  • Nur mal zur Info ich fall sicher in die Kategorie bis 80% Schuhmacher und konnte bei meinem Citroen (150PS auf Fahrfertige 850kg) eben oben genannten Unterschied feststellen.


    Genauer gesagt halt knapp an den 80, will sagen nicht ganz deppat aber auf der Strasse hab ich zumindestens kein Problem dass da jemand schneller oder besser ist.


    Die uralten Fulda Y2000 185/60 13 auf 5,5Zoll welche nur für den TÜV dran sind mal getestet Bild 1

    im Vergleich zu den 195/45 15 Nexen 6000 auf 7Zoll Bild 2.


    Dazu sei noch gesagt dass das Fahrwerk das original Saxo VTS (Sportversion) mit Bilstein B6 ist mit der großen Bremse vom VTS und hinten Scheibenbremsen. Das Fahrwerk (womit ich jetzt eigentlich die Karosserie meine) verträgt die Leistung.


    Der Unterschied zwischen den Reifen ist echt gering, seht euch nur mal die Bilder an wie die Reifen (185er) auf den Felgen stehen, da wird dir schlecht und du denkst das kann doch nicht gut sein.


    Wenn ihr mal die Kurvenräuberei in der Formel 1 genau betrachtet in Slow Motion wie da die Reifen auf den Felgen wackeln wie die Ohren eines afrikanischen Elefanten im Wind, kann man sich auch was dazu denken.


    Warum ich mir die Mühe mache das alles hier zu kolportieren?

    Da ich hier schon viele nette Menschen kennen lernen durfte welche mir auch schon massiv weiter geholfen haben und ich bidello1 die Enttäuschung über die falsche Rad/Reifenwahl ersparen möchte.


    Nochmal um was gehts Fahren oder Aussehen?

    Und wie fährst du? Um 100.000 Dollar Preisgeld in Silverstone gegen überlegene Fahrer und Autos,oder auf der Strasse?

  • Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.


    Ich fahre im Sommer 195/45 R 14.


    Da kann ich nix negatives drüber sagen ausser ner gewissen Empfindlichkeit gegenüber Spurrillen. Aber auch das ist beherrschbar. Und das alles mit nem Serienfahrwerk.

    ich bin krank, ich hab seicento....;)

  • Dann gebe ich auch mal meinen Senf dazu.


    Ich fahre im Sommer 195/45 R 14.


    Da kann ich nix negatives drüber sagen ausser ner gewissen Empfindlichkeit gegenüber Spurrillen. Aber auch das ist beherrschbar. Und das alles mit nem Serienfahrwerk.

    ja eben diese Spurrillen, je schneller du fährst um so schlimmer werden die.


    @ Krallenpeter : WOW AX, war schon immer mein Traumwagen und das auch noch mit der Leistung ! bei Mobile ist einer mit HECKMOTOR und 135 PS, hätte mir wohl den geholt nur der Zustand ist nicht so meiner , vorallem militärlackierung ;(

  • Hab mir den mit Heckmotor angesehen, der hat alles eingetragen und TÜV geht auch. Ich habs immer schon gesagt D ist ein Schlaraffenland gegenüber Ö!

  • Soeben entdeckt, meiner Meinung ein Wahnsinnsbeitrag! Mal lesen!

    http://crashgalerie.bubu-power…nfahren-beigebracht-wird/

    Edited once, last by Krallenpeter: Aber alle 4 Beiträge!!! ().

  • Also meine Erfahrung ist folgende, ich hab meinem Cinque (Neuwagen 97) ca 4 Wochen nach Erstzulassung neue Räder drauf gemacht weil mich die Prielli 165er ganz und gar nicht begeistert haben. Das ganze Fahrverhalten war etwas brav, der Grenzbereich war mir zu schmal und die angezeigte Geschwindigkeit war erheblich zu niedrig weil die Serienräder einfach viel zu klein sind im Durchmesser.

    Ich hab also 185/50R14 drauf von Yokohama. auf 5,5x14, später auf 6x14

    Danach hab ich dann noch das härteeinstellbare Fahrwerk von Novitec verbaut (50/50) und in dieser Kombi war ich dann viele Jahre lang glücklich. Fahrverhalten wie ein Go Kart, Grip auch in schnellen Kurven und ein gut beherrschbarer Grenzbereich.Auch der Umbau zum Turbo einige Jahre später hat sehr gut mit seiner Leistungssteigerung zu dieser Kombi gepasst... Später habe ich dann aus Optikgründen 195/45R14 auf 7x14 angebaut, das werde ich aber wieder rückrüsten, wenn der Cinque mal wieder auf die Straße darf.
    Davon bin ich immer noch überzeugt, eine bessere Reifenkombi gibts am Cinque nicht für mich. Das beste ist, die Yoko Reifen gibts immer noch in der Größe zu kaufen...

    Die 195/45R15 die Novitec damals propagierte, fand ich immer zu groß, hässlich und was man so hörte wurde der Cinque damit auch weniger gut fahrbar.
    Einziger Vorteil ist, diese Größe bekommt man heute leicht noch...


    Ich würde also immer zu 185/50R14 von Yokohama raten

  • Auch wenn das Thema ein Ende gefunden hat, möchte ich trotzdem meine Erfahrung teilen :)


    Ich bin auf meinem 1.1 Sporting 15x7 Novitec Felgen gefahren mit 195er Reifen, weil die Kombination beim Kauf schon eingetragen war.


    Schnell habe ich gemerkt das der Kleine darunter leidet. Auf der Autobahn fehlten gute 15km/h und der Verbrauch ist gestiegen um ca. 1,5 Liter. Die Felgen und der Reifen sind einfach groß und schwer! Rollwiederstand und rotierte Masse machen den kleinen Motoren zu schaffen. Ein wahrer Genuss dagegen sind die leichten KBS in 13x7 mit 175er Reifen!

  • Öffentliche Entschuldigung für diesen Fehler, das ist mir bekannt, warum ich das geschrieben habe...tststs.

    Er ist ein super Typ und ich habe seinen Werdegang vom Mercedes Juniorteam mit H. H. Frentzen und K. Wendlinger bis zum Schluß verfolgt.

    Was er aus Ferrari gemacht hat schafft auch kein Anderer. Leider.