Ich bin der neue mit meinem ersten Fiat

  • Hallo an alle hier,

    ich bin Florian, 34 Jahre alt und habe mir vor ein paar Wochen einen Fiat Seicento gekauft.

    Bisher habe ich meist Fahrzeuge aus dem VAG-Konzern gefahren aber der kleine hat es mir irgendwie angetan.


    Zum Seicento:

    Baujahr 2001 mit ca. 180.000km auf der Uhr und aus dritter Hand.

    Hat hier und da ein paar Dellen und Kratzer aber er hat frischen TÜV und eine frische Inspektion sowie einen neuen Zahnriemen bekommen bevor der verkauft wurde.

    Einer der Vorbesitzer hat den kleinen schon tiefer gelegt. Die Federn sind auch eingetragen.


    Natürlich gibt es auch ein paar Dinge, die mich stören aber bei einem Kaufpreis unter 900€ bleibt das natürlich nicht aus.

    Die Mängel werde ich halt nach und nach beheben und ich hoffe, dass ich dann noch viele Jahre Spass an dem kleinen Flitzer haben werde.

  • Abarth und 14" Räder! Glückwunsch!


    Weg von VAG kann meiner Meinung nach kein Fehler sein.:)

  • Danke für die nette Aufnahme hier.


    Ich habe mir jetzt erstmal einen Satz originale 13 Zoll Alus besorgt und da Winterreifen drauf montiert.

    Damit fährt der Cento schon mal viel besser als mit den 9Jahre alten Pirellis auf den schicken 14Zoll Alus.

    Am Wochenende werde ich die Spurstangen links und rechts ersetzen und die Spur einstellen.

    Die sind zwar nicht ausgeschlagen aber ich wollte die Spur vorher schon einmal einstellen, da das Lenkrad minimal schräg ist und dabei habe ich leider gemerkt, dass die Spurstangen fest sind.

    Also mache ich die neu und habe dann erstmal Ruhe.


    Ausserdem kann ich dann gleich mal schauen, wo die Feuchtigkeit in meinen Nebelscheinwerfern herkommt...


    Schönes Wochenende euch allen!

  • Bisher habe ich meist Fahrzeuge aus dem VAG-Konzern gefahren aber der kleine hat es mir irgendwie angetan.

    mit alten VAG Fahrzeugen kann min nichts falsch machen, wie ich sehe hast du da einen 35i, für mich das beste Fahrzeug dass man bauen konnte, in gleicher Farbe hatte ich den auch schon.

    Wenn mein Golf 4 nicht mehr will dann hol ich mir wieder einen 35i.

    Frag man dich auch öfter an einer Ampel ob du den 35i verkaufen willst ? ^^


    Und natürliich wilkommen hier :thumbup:

  • Kleiner Tipp: wenn du die Spurstangenköpfe wechselst, wirst du vermutlich das Gewinde heiss machen müssen um die alten runter zu bekommen, dann kannst aber das Gewinde leichtgängig machen und einfetten und somit die alten verwenden, wenn sie kein Spiel haben.

  • Danke für den Tipp. Ich wechsle aber auch die Axialspurstangen gleich mit. Kosten ja zum Glück nicht die Welt und dann habe ich damit erstmal Ruhe!