Mal wieder Reifen

  • Servus,

    ich habe einen Sei Abarth mit CD 30 Nachbauten in 5,5x13 ET 7, Vogtland 35mm und Technix Stoßdämpfern. Reifen sind 175/50 R13 Nankang AS-1.

    Domstrebe und Querlenkerstütze.

    Leider ist noch elends viel Platz in den Radhäusern und tiefer will ich nicht da wir hier z.T. üble Straßen haben.

    In einer ABE zu ATU Felgen in 5,5x13 ET 25 habe ich beim Seicento Reifen in 175/60 R13 gesehen.

    Hat diese Reifengröße schon mal jemand ausprobiert? Ein Foto wäre super.

    Ich mag einfach ballonige Reifen und meinem gnadenlos lügendem Tacho würd es sicher auch gut tun.

    Außerdem ist die Auswahl an Reifen besser wie 50er Querschnitt.

    Wie ist Eure Meinung

    Schönen Abend

    Marcel

  • Hi,

    zu den 60er Reifen kann ich dir nicht viel sagen, bin aber der Meinung das die schon jemand drauf hatte.

    Frag doch einfach mal beim Tüv nach.


    Hast du mal ein Paar Bilder von deinem Auto?


    Hast du die Federn eingebaut?

    Die gehören nämlich zu der straffen Sorte.

  • Hi


    ich fahre die 60er, da mit 50er mir zu tief und das Radhaus zu leer.

    Yokohama A539. die Lauffläche fällt aber gute 2cm schmaler aus als beim 175/50, da dieser deutlich breiter als 175mm ist ;)


    Bild muss ich mal suchen


    edit: jetzt mit Bild


  • Hast du evtl. Nochmal mehr Bilder? Etwas näher noch?


    Bilder von dem KFZ mit den CD30 würden mich auch interessieren.


    Danke euch beiden im voraus!

    @cinquecento_praline

  • Vielen Dank für die Antworten und vor allem die Bilder.


    Laut Reifenrechner sind es bei 175/60 1,3% mehr Umfang im Vergleich zu 145/70 R13.

    Da spielt mein Tüvler mit. Die sind hier mittlerweile recht umgänglich geworden.

    Beim Moped hat der mir dieses Jahr Sachen eingetragen, da hätt ich vor 20 Jahren geträumt davon:

    Ultraleichte Verkleidung und Höcker, Italienischer Endtopf in Verbindung mit 2-1 Krümmer, gesägter Rahmen.

    Hab mich kaum hingetraut und den hats net gejuckt, "ist Italo, muss so"


    Hier mal Bilder von meinem "Goggo" - ich mag einfach die alten Felgendesigns.

    Bessere Bilder kommen nächstes Jahr.

  • Raumfahrer,


    die CD 30 passen sehr gut zum Seicento. Allerdings muß dann auch der Reifen und die Höhe des Fahrzeugs dazu passen.


    Hier mal zum Vergleich von meinem schon lange verkauften Seicento.

    Fahrwerk Novitec / KW Gewinde


    Mit 175/50 r13 Conti`s



    Mit 165/55 r13 Pirelli´s


    Gruß Stefan

  • Die Welt ist klein :-) genau wegen den Bildern von dem roten hab ich mir die Felgen gekauft.


    Hab jetzt mal 170/60 bestellt. Demnächst werde ich Bilder einstellen wenn sie drauf sind.

    Die Vogtlandfedern haben mich auch verwundert. Die waren definitiv kürzer wie die die drin waren,

    tiefer ist net wirklich was. Vermutlich beziehen sich die 35mm auf original. Der Sporting soll ja schon

    25mm tiefer sein. Aber so gar nix?! Aber schön straff sind sie.

  • Was muss man bei den CD30-Nachbauten an der Karosse machen beim CC und SC? ET 7 ist ja nicht wenig.


    Mal von 175/50 als Bereifung ausgegangen und ca. 40/40 Tieferlegung.

    @cinquecento_praline

  • Ich hab Vogtlandfedern drin mit angeblich 35 mm Tieferlegung. Da ist noch massig Platz überall.

    Auch bei Verschränkung und eingeschlagen. Hab an der Karosserie gar nix machen müssen.


    Graukittel hats mir aber bisher noch nicht eingetragen . Mit der Reifenabdeckung und Reifengröße 175/50R13 war er einverstanden.

    Er hätte aber gerne ein Festigkeitsgutachten dass das Auto die "gewaltige" Spurverbreiterung auch aushält.

    Seiner Meinung nach soll ich Spurverbreiterungen kaufen in deren Gutachen ET 7 beim Sei drin ist damit er das Gutachten sieht, dann trägt ers ein.

    Gutachten einfach aus dem Netz ziehen und zeigen geht nicht. Das sei Gutachtenmissbrauch.


    Ich werd im Frühjahr wieder zu meinem Haus-tüv gehen.

  • Danke.


    Um auch Infos im Austausch zu geben, KBS-Umbauten CC haben auch eine sehr niedrige ET, evtl. kann man da auch was mit dem Gutachten als Vergleich anfangen.


    User mir KBS-Umbauten gibt es hier ja ein zwei, Achsgeometrie SC und CC sind ja identisch.

    @cinquecento_praline

  • Also bei meinem weißen sind KBS mit 7x13 ET5 und 175/50R13 ohne Verbreiterungen eingetragen.

    Es ist nur gebördelt und vorn der Kotflügel mit Unterlage am Halter leicht rausgedrückt.


    Ich denke das man eine NUR 5,5x13 mit ET7 auch ohne Verbreitern fahren kann.


    Es kommt aber natürlich auch auf die Tieferlegung und den Reifen an.

    Der Sturz spielt auch eine entschiedene Rolle bei dem Thema Freigängigkeit und Laufflächen Abdeckung.

  • Hab jetzt mal 175/60 R13 draufgemacht. Fahren tut sichs deutlich angenehmer als der 50er Querschnitt.

    Harmoniert m.E. besser mit den Vogtlandfedern.

    Mir gefällts. Mal schaun was die Graukittel dazu meinen.